Hans Mühlbacher

Hans Mühlbacher - er war 50 Jahre lang unser Konzertmeister - ist am 3. Mai 2008 kurz vor seinem 95. Geburtstag gestorben. Wir trauern um einen großartigen Menschen.

hans mühlbacher

Hans Mühlbacher Pate

Hans Mühlbacher verabschiedete sich vor mehr als 10 Jahren mit einem unvergessenen Konzert im Großen Musikvereinssaal von unserem Orchester und seinem Publikum, nach unvorstellbaren 65 Jahren der Zugehörigkeit zum AOV und einem halben Jahrhundert am ersten Pult. Wir bleiben ihm immer in tiefer Dankbarkeit und Zuneigung verbunden.

Dokumente über Hans Mühlbacher:

Trauerrede von Peter Placheta; 14. Mai 2008

Heute, an seinem 95. Geburtstag, verabschieden wir uns von Hans Mühlbacher. Er war durch 50 Jahre Konzertmeister des Akademischen Orchestervereins und Ehrenmitglied des Orchesters.

Hans Mühlbacher bleibt in unseren Herzen und lebt in unserer Erinnerung weiter.

Link

Nachruf von Gerhard Botz: Zwischen Technik und Musik, Forschung und Vernichtung, 05.05.2008 (Die Presse)

Hans Mühlbacher, Erfinder der stereofonen Radioübertragung, ist am Samstag im Alter von 94 Jahren in Wien verstorben.
Kurz vor seinem 95.Geburtstag ist Hans Mühlbacher, Erfinder der stereofonen Radioübertragung, langjähriger Dirigent des Wiener Akademischen Orchesters und Techniker, der als sogenannter „Nichtarier“ an der Entwicklung von Raketenwaffen im Dritten Reich mitzuarbeiten hatte, vergangenen Samstag in Wien gestorben.

Link

Nachruf Wiener Philharmoniker; 24.5.2008

Am 3. Mai 2008 verstarb in Wien Herr Dr. techn. Dipl.-Ing. Hans Mühlbacher im 95. Lebensjahr. Der Erfinder der stereophonen Rundfunkübertragungstechnik war eine legendäre Persönlichkeit im Musikleben Wiens: Von 1947 bis 1997 als Konzertmeister des Akademischen Orchestervereins tätig, verfolgte er mit größter Aufmerksamkeit das musikalische Geschehen in unserer Stadt, förderte tatkräftig junge Künstlerinnen und Künstler und war sowohl unserem Orchester insgesamt als auch vielen unserer Mitglieder bis zu seinem Tod in enger Freundschaft verbunden.

Link
Lebenslauf von Hans Mühlbacher Link
Laudatio von Peter Placheta aus Anlass seines letzten Konzertes; 8. Dezember 1997 Link
Laudatio von Wolfgang Gabriel aus Anlass seines letzten Konzertes; 8. Dezember 1997 Link

Artikel über Hans Mühlbacher; 14. Mai 2003, Wiener Zeitung

Der Artikel beschreibt die wichtigsten Stationen seines Lebens

Link
Hans Mühlbacher's preisgekrönter Artikel "Erstes und zweites Ich"; 18. Juni. 1983, Literarisches Preisausschreiben der "Presse" Seite 1,
Seite 2
,
Seite 3
Artikel von Hans Mühlbacher über den 11. März 1938; März 2000 Wiener Journal Seite 1,
Seite 2
Laudatio zum Jubiläum "50 Jahre Konzertmeister" von Peter Placheta, 8. Dezember 1997 Link
Laudatio zum Jubiläum "50 Jahre Konzertmeister" von Wolfgang Gabriel, 8. Dezember 1997 Link