Dr. Christian Glüxam

Geboren 1957 in Melk a.d. Donau. Musikalische Grundschulung an der Musikschule in Baden bei Wien. 1972-75 Violinstudium an der Hochschule fuer Musik in Wien bei E. Melkus. Ab 1973 auch Bratschist beim Wiener Streicherensemble des Konservatoriums der Stadt Wien unter G. Biedermann. Nach der Matura Medizinstudium und Ausbildung zum Praktischen Arzt (seit 1987 in Wien niedergelassen). Daneben ständige Kammermusik- und Konzertmeistertätigkeit. 1985 Gründung des "Paracelsusquartetts" (bestehend aus 4 Aerzten) mit regelmäßigen Auftritten im In- und Ausland, 5 CD-Einspielungen.
Christian Glüxam ist seit 1987 Konzertmeister des AOV.